Dienstag, 8. Mai 2018

Wann ist ein Mann

Polizei will Auswüchse am Vatertag
verhindern.
In der Region Hannover ein Mann?

Region Hannover. Die Statistiker der Region Hannover sind nicht ganz einverstanden damit, dass Himmelfahrt eher als "Vatertag" gefeiert wird, teilen sie in einer Presseerklärung mit. Dann tun sie das, was sie am besten können. Sie nennen Zahlen: 


Von den 1.174.561 Einwohnerinnen und Einwohnen der Region Hannover sind 577.399 männlichen Geschlechts (Stand: Ende 2017). Davon leben 266.167 in der Landes­hauptstadt Hannover und 311.232 im Umland. Das entspricht auf die Region bezogen einem Anteil von 49,16 Prozent. Zehn Jahre zuvor lag der Männeranteil fast einen Prozent­punkt nie­driger bei 48,30 Prozent. 

Ein Grund für die überdurchschnittlich gestiegene Zahl von Männern: Die durchschnittliche Lebenserwartung ist in den vergangenen zehn Jahren angestiegen: Sie erhöhte sich von 73,1 Jahren um zwei Jahre auf 75,1 Jahre (Frauen: 81 Jahre).

Vater werden die Männer in der Region Hannover frühestens mit 19, spätestens mit 75. Die meisten Männer sind bei der Geburt ihres Nachwuchses 32 Jahre alt.

Die Polizei hat inzwischen verlauten lassen, dass sie darauf achten wird, dass die Männer am 10. Mai nicht ausrasten. 

Keine Kommentare: