Donnerstag, 24. Mai 2018

Jugendamts-Satire

Bitterböse und witzig
Wenn ein Jugendamt Akten vertauscht
Hier bestellen

Eine Satire mit Anhang

-Ritalin
-Das Schweigen der Suchthelfer (Step gGmbH Hannover)
-Die Frau, die schummelte (Jugendamt Hamburg)
-Die getrennten Geschwister aus Münster
-600 unerforschte Sekten

Mit linker Mousetaste vergrößern. 
Kartengruß eines Regionsabgeordneten
"Buch gefällt mir gut"
Lob aus der Region Hannover

Schlagzeilen








Pfingsten in Hannover
Stadt der Sonnenanbeter
Hier lesen

You4Europe
Schüler entwickeln europäische Ideen
Hier lesen

Gerüchte
Spielt Porno in der List?
Hier klicken 


Themenjahr
Burgdorf-klingt gut
Hier klicken

Mathe-Bilderbuch
"Sowas von süß"
Hier klicken

Online
Über 2500 Fotos aus der Region
Hier klicken

Betr. Step gGmbH Hannover
Wie ein Buch entsteht
Hier klicken

Meisterlich
Tagebuch eines Hundes
Hier lesen

Schreie bei Telefonanruf
Der Tod einer 82-Jährigen im Vinzenz-Krankenhaus
Hier klicken

91, 92, 93, 94, 95
Sechsundneunzig - rot und blau

Spitz- und andere Buben

Hannover
Zusammenstoß mit Stadtbahn

Brandschutz

Wird dreimal so teuer, aber
Sprengel-Museum soll möglichst nicht brennen
Hier lesen

Das Wetter



Mittwoch, 23. Mai 2018

Aus dem Polizeibericht

Mordkommission "Kanal" hat noch keine heiße Spur

Hannover-Groß-Buchholz - 4. August 2015. Bei der Mordkommission "Kanal" sind bisher 30 Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen: Gestern Mittag wurden aus dem Mittellandkanal mehrere Müllsäcke mit männlichen Leichenteilen und mit Bekleidung gefischt. Die Fundorte befanden sich an der Noltemeyerbrücke und an der Brücke Hebbelstraße. Eine heiße Spur hat die Mordkommission "Kanal" noch nicht, eine Suchaktion auf dem Mittellandkanal endete heute ergebnislos.


Das ist der Tote aus dem
Mittellandkanal.















Wo ist das Auto von Bernd M.?

Hannover-7. August 2015. Bei dem Toten aus dem Mittellandkanal handelt es sich um den 70-jährigen Bernd M. aus Herrenhausen. Zuletzt lebend gesehen worden ist er am 29. Juli gegen 16 Uhr von einem Nachbarn. Einen Tag später war er mit einem Bekannten zum Einkaufen verabredet, öffnete die Wohnungstür aber nicht. Verschwunden ist noch das Auto von Bernd M. (grauer Peugeot 206cc, Baujahr 2002, H-EZ 113).

Belohnung ausgesetzt-Zeugen eines Streites gesucht

Hannover-Groß-Buchholz - 9. Oktober 2015. Die Polizei hat eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro ausgesetzt und sucht dringend Zeugen für einen Streit, den Bernd M. am 28. Juli 2015 vor seiner Wohnung in der Haltenhoffstraße 237 mit zwei Männern gehabt haben soll.

Weitere Leichenteile von Bernd M.

Hannover/Langenhagen - 7. Juni 2016. Spaziergänger haben gestern am Wietzesee bei Langenhagen Leichenteile gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft teilen mit, dass sie Bernd M. zugeordnet werden können.


Nach TV-Sendung weitere Hinweise?

Hannover - 3. August 2016. Polizei und Staatsanwaltschaft erhoffen sich weitere Hinweise: In der Sendung "Fahndung Deutschland" wird am 4. August, 19 Uhr, der Mordfall Bernd M. aufgerollt. Eine wichtige Rolle spielt möglicherweise auch eine sichergestellte CD (Foto). 

Räuber mit Pfefferspray vertrieben

Hannover-Vahrenwald - 4. März 2018. Ein 20-jähriger Tankstellenmitarbeiter hat heute Morgen gegen 7.15 Uhr einen 30- bis 35-Jährigen (rund 170 Zentimeter groß, schlank) mit Pfefferspray vertrieben, obwohl er mit einem Messer bedroht wurde.

Räuber mit Besen verjagt

Hannover-Vahrenwald - 5. März 2018. Ein Besen hilft auch: Ein 62-jähriger Kioskbesitzer hat gestern Abend zwei mit Sturmhauben maskierte Räuber, die ihn mit einer Schusswaffe bedrohten, mit einem Besen vertrieben.

Versuchter Mord mit Auto

Hannover-Hainholz - 9. März 2018. Mordversuch mit einem Auto: Ein 19-Jähriger hat gestern Abend gegen 19.40 Uhr versucht, seine 19-jährige Kollegin zu überfahren. Sie radelte von der Meelbaumstraße in die Straße Rehagen, als er  auf sie zuraste. Er hatte auf der anderen Straßenseite geparkt. Die 19-Jährige wurde schwer verletzt.

Nächtlicher Überfall

Hannover-Döhren - 11. März 2018. Die Polizei hat in der Nähe des Tatortes einen 47-Jährigen festgenommen, der heute Nacht gegen 0.50 Uhr an einer Stadtbahnhaltestelle einen 60-Jährigen mit einer Pistole bedroht und auf die Gleise geschubst haben soll. Das Opfer alarmierte die Polizei, der 60-Jährige wurde leicht verletzt.

Feuer richtet hohen Sachschaden an

Hannover-Ricklingen-16. März 2018. Sachschaden: 300 000 Euro, wahrscheinliche Brandursache: ein technischer Defekt im Kühlsystem: In einer Firma ist heute Nacht ein Feuer ausgebrochen. Ein 52-jähriger Angestellter alarmierte gegen 3.10 Uhr die Feuerwehr, die sofort zur Göttinger Chaussee raste. Verletzte gab es nicht.

Polizei nimmt 17-Jährigen fest

Hannover-Sahlkamp/Vahrenheide-19. März 2018. Die Polizei hat einen 17-Jährigen festgenommen, der vom 21. bis 26. Februar an drei Raubüberfällen beteiligt gewesen sein soll. Tatorte waren die Dresdner Straße, die Vogelbergstraße und die General-Wever-Straße. Die Beteiligung an einer Straftat hat der 17-Jährige gestanden.

Sechs mutmaßliche Räuber gefasst

Hannover-20. März 2018. Die Polizei hat sechs junge Leute festgenommen, die im Januar in den Hägewiesen einen Pizzaboten überfallen haben sollen. Durchsucht wurden Wohnungen in Bothfeld, in Hainholz, im Sahlkamp und in der City. Die Festgenommenen sind zwischen 16 und 29 Jahre alt.

Elfjährige schwer verletzt

Hannover-Vahrenheide - 21. März 2018. Eine 49-jährige Autofahrerin hat heute gegen 15.15 Uhr auf der Plauener Straße eine Elfjährige erfasst, die plötzlich auf die Fahrbahn lief. Das Mädchen wurde schwer verletzt.

Schläge und Messerstiche

Hannover-Mitte - 25. März 2018. Ein 18-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag auf der Brüderstraße von zwei Männern verprügelt und mit einem Messer schwer verletzt worden.

Radfahrer in Lebensgefahr

Hannover-Calenberger Neustadt - 26. März 2018. Ein 65-jähriger Radfahrer ist gestern gegen 16.15 Uhr am Peter-Fechter-Ufer von einem freilaufenden Hund zu Fall gebracht worden. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

28. März 2018. Der 65-Jährige ist seinen schweren Verletzungen erlegen.

Fahrer und Beifahrer eingeklemmt

Hannover-Kirchhorst - 28. März 2018. Zu schnell auf der regennassen BAB 37: Ein 22-Jähriger hat die Gewalt über seine Chevrolet Corvette verloren. Das Auto schleuderte über alle Fahrstreifen und krachte gegen die Mittelschutzplanke. Fahrer und Beifahrer wurden eingeklemmt und schwer verletzt.

Von Stadtbahn überrollt

Hannover-1. April 2018. Ein 24-Jähriger ist Karfreitag gegen 4.30 Uhr kurz vor der Haltestelle "Leibnitz Universität" von einer Stadtbahn überrollt worden. Er lag im Gleisbett. Der 24-Jährige starb an der Unfallstelle.

Hund tötet Mutter und Sohn

Hannover-Groß-Buchholz - 4. April 2018. Ein Staffordshire-Terrier hat in einer Wohnung die 52-jährige Mieterin und ihren 27-jährigen Sohn getötet. Eine Angehörige alarmierte die Polizei. Der Hund wurde eingefangen. Der Fall gibt noch einige Rätsel auf.

Junge von Auto erfasst

Hannover-Ricklingen - 11. April 2018. Auf der Mansfeldstraße ist heute Nachmittag ein 12-Jähriger von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden.

Radlerinnen stoßen zusammen-eine Schwerverletzte

Hannover-Südstadt - 13. April 2018. Nach dem Überqueren des Bischofsholer Damms hat eine 56-jährige Radfahrerin eine 47-jährige Radlerin übersehen, die von rechts kam. Bei dem Zusammenstoß wurde die 47-Jährige schwer verletzt.

Taxifahrer speist Räuber ab

Hannover-City - 16. April 2018. Ein Taxifahrer, der heute Nacht auf dem Georgsplatz von einem 30- bis 40-Jährigen mit einer Pistole bedroht worden ist, drückte dem Räuber eine Tasche mit den Fahrzeugpapieren in die Hand. Der Maskierte flüchtete in Richtung Breite Straße. Er war um die 165 Zentimeter groß.

Elfjähriger stirbt nach Zusammenstoß

Hannover-Brink-Hafen - 18. April 2018. Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer hat heute Abend einen 11-jährigen Radler, der mit seiner Mutter die Industriestraße überquerte, übersehen, als er von der Vahrenwalder Straße in den Industrieweg abbog. Der Junge wurde von dem Lkw erfasst. Der Elfjährige starb an seinen Verletzungen.

Schlägerei auf Spielplatz

Hannover-Nordstadt - 20. April 2018. Auf einem Spielplatz sind zwei Familien darüber in Streit geraten, wie man auf Kinder aufpasst. Dieser Streit mündete in eine Schlägerei, die von der Polizei beendet wurde. Beschlagnahmt wurden zwei Küchenmesser, die ein 40-Jähriger dabei hatte.

Radfahrer schwer verletzt

Hannover-Südstadt - 22. April 2018. Auf der Hildesheimer Straße ist ein Radfahrer gestern gegen 17.10 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 73-Jährige überquerte die Straße bei Rot.

Mädchen sorgen für schnellen Fahndungserfolg

Hannover-Bothfeld - 25. April 2018. Die Täterbeschreibungen der 12- und der 13-Jährigen sind so gut gewesen, dass die Polizei nach dem Diebstahl von drei Mountainbikes einen schnellen Fahndungserfolg erzielte. Die Mädchen beobachteten auf einem Schulhof zwei 17-Jährige und einen 18-Jährigen, die sich mit drei Rädern aus dem Staub machten. Die 12- und die 13-Jährige kannten die Eigentümer der Mountainbikes. Die von den Eigentümern alarmierte Polizei schnappte die Diebe auf einem Garagenhof. Die Mountainbikes lagen in einem Gebüsch.

Brandstiftung in eigener Wohnung

Hannover-Limmer - 29. April 2018. Ein 59-Jähriger hat gestern Abend in der Wunstorfer Straße in seiner Wohnung ein Feuer gelegt, dann verließ er das Mehrfamilienhaus. Eine Nachbarin alarmierte die Feuerwehr. Das Feuer richtete einen Schaden von rund 60 000 Euro. Der 59-Jährige gab die Brandstiftung zu und wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Irrsinn auf Messeschnellweg

Hannover-Linden-Nord - 30. April 2018. Auf dem Westschnellweg hat ein BMW-Fahrer einen Motorradfahrer in höchste Gefahr gebracht: Erst fuhr er dicht auf, dann überholte er rechts und bremste plötzlich. Als der Motorradfahrer einen Zusammenstoß verhindert hatte, riss der BMW-Fahrer das Lenkrad herum, der Motorradfahrer krachte fast gegen die Mittelleitplanke. Nach diesem Irrsinn steuerten die beiden einen Parkplatz eines Baumarktes an. Von dort alarmierten sie die Polizei. Der Führerschein des BMW-Fahrer wurde beschlagnahmt.

Feuer zerstört Laube

Hannover-Kirchrode - 1. Mai 2018. In einer Gartenkolonie ist heute Nacht eine Laube in Flammen aufgegangen. Ein Pächter alarmierte gegen 1 Uhr die Feuerwehr, die nichts mehr retten konnte.

Radlerin schwer verletzt

Hannover-3. Mai 2018. Auf der Kurt-Schumacher-Straße ist eine 56-jährige Radfahrerin mit einem 22-jährigen Radfahrer zusammengestoßen, als sie die Straße überquerte. Sie stürzte und zog sich bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen zu.

Falsche Polizeibeamte festgenommen

Hannover-Groß-Buchholz - 4. Mai 2018. Die Ermittlungsgruppe Trick hat gestern Nachmittag eine Frau (25 Jahre alt) und drei Männer (18, 19 und 20 Jahre alt) festgenommen, die sich bei Anrufen als Polizeibeamte ausgaben. Das letzte Opfer wäre beinahe eine 87-Jährige geworden, die bei ihrer Bank über 4000 Euro abgehoben hatte. Die Ermittler kamen den Gaunern aber zuvor.

Vier Räuber überfallen Radfahrer

Hannover-Sahlkamp - 6. Mai 2018. Vier Räuber haben gestern Abend gegen 20.15 Uhr einen 21-jährigen Radler überfallen. Sie holten ihn von seinem Rad, als er auf dem Boden lag, nahmen sie Geld aus seinem Portmonee. Als ein Streifenwagen vorbeikam, begann die Fahndung, die zur Festnahme eines 17-Jährigen führte, der allerdings seine Unschuld beteuerte.

Zwei Schwerverletzte auf A 2

Hannover-Herrenhausen - 6. Mai 2018. Ein 33-Jähriger hat heute Morgen auf der A 2 die Gewalt über seinen Renault verloren. Er krachte gegen die Leitplanke. Ein 54-Jähriger, der nicht angeschnallt war, wurde aus dem Auto geschleudert. Auch ein 60-Jähriger wurde schwer verletzt. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Zusammenstoß auf falschem Gleis

Hannover-Oberricklingen - 8. Mai 2018. Eine falsche Weichenstellung ist die Ursache eines Zusammenstoßes von zwei Stadtbahnen auf der Wallensteinstraße: Die Linie 3 wurde heute Vormittag gegen 9 Uhr auf das falsche Gleis geleitet. Dort krachte sie in die Linie 17. Die beiden Stadtbahn-Fahrerinnen und zwei Fahrgäste in der Linie 3 wurden schwer verletzt. Elf Fahrgäste erlitten leichte Verletzungen.

Räuber laufen Polizei in die Arme

Hannover-Sahlkamp - 10. Mai 2018. Die Polizei hat gestern Mittag drei 16-Jährige und zwei 17-Jährige festgenommen, die in einem Mehrfamilienhaus einen 15- und einen 16-Jährigen überfallen haben sollen. Die beiden Schüler kamen aus dem Fahrstuhl, als ihnen die Räuber begegneten. Dem 16-Jährigen wurden Geld und ein Kopfhörer gestohlen. Dann flüchteten die Täter und liefen der Polizei in die Arme.

Messerstecher festgenommen

Hannover-Davenstedt/City - 13. Mai 2018. Die Polizei hat gestern in Davenstedt einen 25-Jährigen festgenommen, der auf dem Opernplatz mit einem Messer einen 22-Jährigen angegriffen und am linken Oberschenkel verletzt haben soll. Die Ermittlungen dauerten etwas mehr als 24 Stunden, bis sie zum Erfolg führten.

Versuchte Vergewaltigung

Hannover-Mühlenberg - 15. Mai 2018. Ein etwa 20- bis 25-Jähriger (rund 175 Zentimeter groß, sehr schlank) hat gestern Abend gegen 20.30 Uhr versucht, eine 66-Jährige in ein Gebüsch zu zerren. Vorher belästigte er die Rentnerin. Da die 66-Jährige laut um Hilfe schrie, flüchtete der Sittenstrolch.

Feuer in Gefängniszelle

Hannover-Hainholz - 16. Mai 2018. Ein 30-Jähriger hat gestern in seiner Gefängniszelle gezündelt. Er wurde mit leichten Verletzungen aus seiner Zelle geholt, das Feuer wurde gelöscht.

Auto erfasst Elfjährigen

Hannover-Vinnhorst - 21. Mai 2018. Ein Elfjähriger ist vorgestern gegen 14 Uhr auf der Schulenburger Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Zusammenstoß mit Stadtbahn

Hannover-Mitte - 23. Mai 2018. Die 26-jährige Autofahrerin und die 23-jährige Stadtbahnfahrerin haben zu Protokoll gegeben, dass die Ampel Grün zeigte. Auf der Kreuzung Brühl-/Goethestraße stießen sie heute Mittag zusammen. Die 26-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen.   

Sonntag, 20. Mai 2018

Bilderbogen

Sie feiern das Bier. Foto: Tjaden
Stadt der Sonnenanbeter

Pfingsten ist Hannover eine Stadt der Sonnenanbeter gewesen, vor dem Hauptbahnhof, bei Mövenpick und in der Altstadt genossen viele das schöne Wetter. Aber es wurde auch gefeiert: Rund um die Marktkirche ein Bierfest, auf dem Opernplatz ein schwul-lesbisches Stadtfest. Und eine Statue an der Leine heißt weiter einfach nur "Ein Mann mit Pferd", weil nicht mehr zu sehen ist. Gepaddelt wurde übrigens auch.

Ein Facebook-Bilderbogen 

Mittwoch, 16. Mai 2018

Startschuss für Projekt

Startet ein Schulprojekt für Europa.
Schüler entwickeln europäische Ideen

Wenn sich Politikerinnen und Politiker zu Europa bekennen, klingen diese Bekenntnisse oft sehr lahm. Emanulle Macron ist ihnen zu schnell, Probleme werden zu Hintertüren, man fürchtet um Kompetenzen. Bekenntnisse verwandeln sich in Bedenken.

Ein Zeichen für Europa setzt jedoch der stellvertretende SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Matthias Miersch, der in seinem Wahlkreis das Schulprojekt #You4Europe startet. Weiterführende Schulen sollen Gruppen bilden, die Ideen entwickeln. Miersch: "Vom Rap-Video, Theaterstück bis zum Schulparlament ist vieles möglich. Die Schülerinnen und Schüler sollen ihre Ideen für die Zukunft der Europäischen Union und Europas entwickeln, indem sie ihre eigenen wünschenswerten Vorstellungen über den Fortgang des europäischen Integrationsprozesses im Projekt #You4Europe verwirklichen."

Die Gruppe, die diesen Wettbewerb gewinnt, darf sich auf eine tolle Reise freuen. Anmeldeschluss ist am 5. Juni 2018. Weitere Informationen: Wahlkreisbüro von Matthias Miersch, Telefon 0511/16 74 303.

Der Wahlkreis von Matthias Miersch 

Montag, 14. Mai 2018

Sicherheit für Kinder

Die Grundschüler Leonie (vorne)
und Rioan bei der
Spendenübergabe.
Neuer Transporter für Verkehrswacht
Region Hannover. Die Verkehrswacht hat ein neues Fahrzeug, ein 38 Jahre alter Transporter gehörte schon länger ins Museum. "Es ist wichtig, dass Kinder frühzeitig lernen, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen – mit dem Fahrrad, aber auch zu Fuß", sagte Regionspräsident Hauke Jagau bei der Übergabe. "Das ist nicht nur wichtig, um die Zahl der Verkehrsunfälle zu reduzieren, es fördert auch die Eigenständigkeit und das Selbstbewusstsein der Kinder."
Dazu leisten Verkehrswacht und Polizei einen wichtigen Beitrag. Sie erteilen an Grundschulen Verkehrsunterricht und nehmen Radfahrprüfungen ab. Für den Transport des Unterrichtsmaterials verfügt die Verkehrswacht der Region Hannover über zwei Fahrzeuge.
Den Kauf des neuen Transporters haben die Sparkasse Hannover, die VHV-Stiftung, die VGH-Versicherung und das Autohaus Gessner & Jacobi möglich gemacht.  

Dienstag, 8. Mai 2018

Wann ist ein Mann

Polizei will Auswüchse am Vatertag
verhindern.
In der Region Hannover ein Mann?

Region Hannover. Die Statistiker der Region Hannover sind nicht ganz einverstanden damit, dass Himmelfahrt eher als "Vatertag" gefeiert wird, teilen sie in einer Presseerklärung mit. Dann tun sie das, was sie am besten können. Sie nennen Zahlen: 


Von den 1.174.561 Einwohnerinnen und Einwohnen der Region Hannover sind 577.399 männlichen Geschlechts (Stand: Ende 2017). Davon leben 266.167 in der Landes­hauptstadt Hannover und 311.232 im Umland. Das entspricht auf die Region bezogen einem Anteil von 49,16 Prozent. Zehn Jahre zuvor lag der Männeranteil fast einen Prozent­punkt nie­driger bei 48,30 Prozent. 

Ein Grund für die überdurchschnittlich gestiegene Zahl von Männern: Die durchschnittliche Lebenserwartung ist in den vergangenen zehn Jahren angestiegen: Sie erhöhte sich von 73,1 Jahren um zwei Jahre auf 75,1 Jahre (Frauen: 81 Jahre).

Vater werden die Männer in der Region Hannover frühestens mit 19, spätestens mit 75. Die meisten Männer sind bei der Geburt ihres Nachwuchses 32 Jahre alt.

Die Polizei hat inzwischen verlauten lassen, dass sie darauf achten wird, dass die Männer am 10. Mai nicht ausrasten. 

Lustiges Mathe-Bilderbuch

Aus den "Lübecker Nachrichten"
Mit linker Mousetaste vergrößern.
Bis Ende April auf Platz 1?
27. April 2017. Die kleine Sarah aus Lübeck (Zeichnungen) und ich (Text) haben ein lustiges Mathe-Bilderbuch für Kinder veröffentlicht, über das ich schon mehrfach berichtet habe. Kürzlich lud ich zu einem Facebook-Event für „Wenn Zahlen Streit bekommen“ ein und fragte, ob dieses Bilderbuch bis Ende April 2017 den Sprung auf Platz 1 im Kindle-Shop schaffen kann. Das ist nicht mehr unmöglich. Heute kletterte unser Bilderbuch auf Platz 9!
Die internette Zeitung für den Altkreis Burgdorf http://www.burgdorferkreisblatt.de

Mutter begeistert

3. Mai 2017. Platz 1 hat das Bilderbuch (noch nicht) geschafft. Aber eine Mutter findet es "so was von süß". Hier klicken 

Anderer Unterricht

2. Juli 2017. "Für die Herausforderungen unserer Zeit bräuchten wir einen komplett anderen Unterricht." Sagt eine Grundschullehrerin aus Berlin heute in der "Bild am Sonntag". Das stimmt. Für den Mathematikunterricht beispielsweise bräuchte man unser Bilderbuch "Wenn Zahlen Streit bekommen", das sich weiter im Kindle-Shop auf den oberen Rängen hält.

In den Top 100

8. Mai 2018. Seit einigen Wochen hält sich das Mathe-Bilderbuch unter den Top 100 in der e-book-Kategorie "Mathematik". 

Freitag, 4. Mai 2018

Saltowortale

Bibiana Steinhaus freut sich schon
auf das Festival. 













Lesefest mit Bundesliga-Schiedsrichterin

Beim Kinderlesefestival rollt auch der Ball für Bücher, vom 14. bis 18. Mai sollen auf der Wiese neben dem Trammplatz mehr als 1000 Kinder für das Lesen begeistert werden.

Das Konzept gilt als einmalig, veranstaltet wird das Festival vom Förderverein Kinderzirkus Giovanni und von der niedersächsischen Landeshauptstadt. Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus nimmt sich Zeit für "Anpfiff für Lesen", mit diesem Projekt wendet sich der Niedersächsische Fußballverband insbesondere an Jungen. Denn Jungen verlieren früher die Lust am Lesen als Mädchen.

Zum Abschluss steigt im Zirkuszelt ein großes Fest. Weitere Informationen Kinder werden im Internet über das Festival berichten. 

Donnerstag, 3. Mai 2018

Gerüchte

Die Bödekerstraße.










Steht Porno-Haus in der List?

Kursiert in der List bald ein Porno? Das Cover-Foto eines scharfen e-books wird im Stadtteil bereits herumgezeigt. Nun muss nur noch jemand den Titel verbreiten. 

Die Geschichten spielen in einem Bürgerhaus, das angeblich auf Seite 1 abgebildet wird. In der Nähe des Hauses soll sich ein Park befinden. Gemeint sein könnte die Eilenriede. Dort gibt es in dem Porno einen Abenteuerspielplatz. Wie in der Eilenriede. Der Erzähler lernt in einem Biergarten zwei Girls kennen. Meint der Autor den Biergarten am Lister Turm? 

Eine Anruferin jedenfalls will das Haus in der List wiedererkannt haben. "Ich lese gern Pornos", sagt sie. Deswegen wolle sie auch weder ihren Namen noch den Titel der scharfen Geschichte verraten.   

Dienstag, 1. Mai 2018

Impressum

Verantwortlich für diesen blog

Heinz-Peter Tjaden
Up´n Kampe 6
30938 Burgwedel
05139/95 19 599

heinzpetertjaden02@gmail.com
https://twitter.com/Peter_Tjaden

1984 und 1985 Lokal- und verantwortlicher Redakteur beim "Burgdorfer Kreisblatt"
1989 bis 2003 Redakteur und verantwortlicher Redakteur bei der "Neuen Woche"

Sachbücher und ironische Erzählungen bei www.lulu.com, die auch bei Amazon bestellt werden können.