Montag, 6. März 2017

Ostern

Farbenfroh in den Frühling

Mit dem Palmsonntag beginnt die letzte Fastenwoche. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich auf das Osterfest vorzubereiten. Ostern ist nicht nur das höchste Fest im Kirchenjahr, die kalten Wintertage sind endgültig vorbei und rechtzeitig zum Osterfest erwacht wieder die Natur.

Neben dem Osterei und Osterlamm gehört ein bunter Blumenstrauß auf den festlich gedeckten Tisch. Das Osterfest ist eine gute Gelegenheit, lieben Menschen eine Freude zu bereiten. Mit einem bunten Osterstrauß oder einem frühlingshaften Blumengesteck liegen Sie zu diesem Anlass immer richtig und Blumen verschicken ist günstig und online auch schnell und bequem. Blumen als

Die Auswahl an Osterblumen und Frühlingsblüher ist groß. Tulpen sind die klassischen Frühlingsboten und auf www.blumenversand24.com werden Trends, Arrangements und zauberhafte Dekoideen für Ostern gezeigt. Dazu gibt es Tipps rund um die Blumen und den Onlineversand. Tulpensträuße gehören zu Ostern einfach dazu.

Die Farbvielfalt der Liliengewächse ist groß und für das Osterfest werden gerne Tulpen in Farben Lila und Gelb kombiniert. Bei der Wahl des Osterstraußes gibt es prinzipiell keine Vorschriften, welche Blumen verwendet werden sollten. Am schönsten wirken jedoch die typischen Frühlingsblumen und besonders österlich sieht ein Strauß mit Osterglocken, Narzissen und natürlich mit Tulpen aus.

Es müssen nicht immer Schnittblumen sein. Ostergrüße können mit frühlingshaften Blumenkörben übermittelt werden. Dazu werden Weidenkörbe oder Porzellantöpfe mit Frühlingsboten bepflanzt. Am beliebtesten sind Primeln, Hyazinthen und Narzissen. Die drei können gemeinsam im Korb gepflanzt sein. Abgedeckt wird der Weidenkorb mit Moos.

Dekorativ wirkt der Blumengruß, wenn das Pflanzenensemble mit Eiern, Häschen, Weidenzweigen und bunten Schleifen verziert wird.

Anja Koehler

Keine Kommentare: